Börsengigant Bloomberg geht zu Telegram

Der Börsengigant Bloomberg geht zu Telegram

Bloomberg eine Mischung aus Datenlieferant und Finanznachrichtenagentur, die sich insbesondere im Anleihen­markt gut positioniert hat.

Bloomberg L.P. ist ein von Michael Bloomberg im Jahre 1981 gegründetes Informationsdienstleistungs-, Nachrichten- und Medienunternehmen mit Hauptsitz in New York City. Die bpb  stufte das Unternehmen auf Rang 22 der weltweit größten Medienunternehme. 19.000 Mitarbeiter hat das Unternehmen und einen Jahresumsatz von 9 Mrd. US Dollar

Anfang Dezember wurde bekannt, dass die Agentur ihren WhatsApp-Kanal aufgrund von Änderungen in der Versandmethode für Nachrichten, die der Messenger-Besitzer Facebook eingeführt hatte, vollständig schließen wird :

Leider wird unser WhatsApp-Kanal am 7. Dezember geschlossen, da Facebook seine Richtlinien zum Senden von Nachrichten ändert (Facebook besitzt WhatsApp). Die gute Nachricht: Wir haben uns entschlossen, einen Telegrammkanal zu lführen.

Bloomberg verspricht, täglich etwa drei Nachrichten auf Telegram zu veröffentlichen, darunter Nachrichten, eine Zusammenfassung großer Texte und analytische Texte von Korrespondenten.

Es ist merkwürdig, dass das Abonnement für den WhatsApp-Kanal Bloomberg durch Hinzufügen einer bestimmten Telefonnummer zur Kontaktliste auf dem Smartphone implementiert wurde.

Derzeit ist Bloomberg offiziell auf Facebook, Twitter, Instagram und dem Line Messenger vertreten und versendet auch E-Mail-Newsletter.

Der Kanal hat jetzt schon 16 Tausend Mitglieder

 

.