Weitere Fragen

Alle Quelltexte werden letztendlich veröffentlicht. Wir haben erst einmal mit den nützlichsten Teilen begonnen. Eine gut dokumentierte Programmierschnittstelle (API), welche es Entwicklern erlaubt, neue Telegram Apps zu erstellen und OpenSource Clients welche durch Sicherheitsspezialisten ausgewertet werden können.

Unsere Systemarchitektur erlaubt derzeit noch keine Föderation. Telegram ist ein einheitlicher Cloud-Dienst. Das Erstellen von abgespaltenen Entwicklungszweigen (“Forks”), wo Nutzer in verschiedenen Telegram-Clouds präsent wären, ist für uns nicht akzeptabel. Außerdem ist es eine Aufgabe für sich, Geschwindigkeit und Sicherheit auf einem eigenen Server zu garantieren. Derzeit sind wir auch noch unschlüssig, ob wir überhaupt in diese Richtung gehen sollten.

Definitiv, ja! Entwickler aller Plattformen sind herzlich willkommen, unser Protokoll, unsere API und auch unsere Quelltexte zu nutzen. Nähere Informationen gibt es auf der Erste Schritte-Seite in unserem Hilfebereich.

Natürlich. Schau dir das mal an.

Eine ist unsere native OSX App, die andere ist die OSX Version unserers Multiplattform-Clients Telegram Desktop. Beiden waren anfangs inoffizielle Apps von zwei verschiedenen Entwicklern und unterscheiden sich in Stabilität, Design und Funktionalität.
Telegram Desktop ist unsere deutlich stabilere Version und wurde für den Bilder- und Dateiaustausch optimiert und um längere Nachrichten schneller schreiben zu können, zudem unterstützt Telegram Desktop Farbthemen.
Die native OSX Version verfügt über das typische OSX-Design und unterstützt Geheime Chats.

Telegram ist offiziell in Englisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Koreanisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch, Ukrainisch und Arabisch verfügbar. Schrittweise erweitern wir die Sprachunterstützung unserer offiziellen Apps.
Wenn dir eine bestimmte Übersetzung nicht gefallen sollte oder du uns einfach nur bei neuen Übersetzungen helfen möchtest, schau dir am Besten einfach mal unsere Übersetzungsplattform an. Ist deine gewünschte Sprache noch nicht vertreten, so kannst du eine neue erstellen.

Sehr gerne! Wir sind ein Non-Profit-Dienst, deshalb sind wir auf ehrenamtliche Helfer angewiesen, die uns im Chat-Support tatkräftig unterstützen. Wenn du Lust hast, Fragen von Nutzern aus deinem eigenen Land zu beantworten, lese dir bitte unbedingt die Telegram Support Initiative durch. Bitte nicht ungeduldig werden, wenn eine erste Rückmeldung etwas länger dauert.
Keine Lust auf viel Tipperei? Du hilfst Telegram auch sehr, wenn du dem Support neue Vorschläge sendest.