Die erste Unterhaltung im Telegram

Während der Registrierung wirst Du nach Deinem Vor- und Nachnamen gefragt - es ist keine Voraussetzung Deine echte Name einzuschreiben – Du kannst ruhig jede beliebigen Namen schreiben. Also auch Frodo Beutlin oder Ronja Räubertochter. Dieser Name wird dann anderen angezeigt, besonders wenn Du in Gruppen unterwegs bist.

Aber ganz wichtig für Dich ist: Ein vernünftiger Benutzernamen. Es wird so z.B. aussehen: @Zeitreisende bei mir. Dies ermöglicht es Deinen Freunden oder Bekannten, Dich in Telegram zu finden, ohne dass Du Deine Telefonnummer preisgeben muss. Also Anonymität pur in Zeiten der Neugierde und Überwachung.

So bist Du weltweit für andere erreichbar. Schreib Dein @Namen einfach mit auf die Visitenkarte.

Du kannst Deinen Namen und Benutzernamen jederzeit ändern- musst Du aber nicht

Dann kannst Du ein Foto in Dein Profil hochladen und Informationen zu Deiner Person nach Wunsch hinzufügen. Aber nur 70 Zeichen als Art Slogan oder Statment oder einen Link Deiner Website

Also beim ersten Öffnen von Telegram Messenger App siehst Du eventuell Freunde von Dir die Du in Deinem Kontaktverzeichnis hast und die auch Telegram benutzen.

Beim Klick auf das Menü sieht man weitere Möglichkeiten - neue Gruppe/neuen geheimen Chat/ neuen Kanal erstellen ("Was ist das überhaupt?" - werden viele denken), Kontakte, Anrufe und Einstellungen.

Wenn Du auf den Kontakt klickst, mit dem Du chatten möchtest, wird ein Dialogfenster geöffnet.

Hier kannst Du eine Nachricht schreiben, und sie mit Emoticons, Sticker (die in Telegram absolut kostenlos sind) oder gespeicherten Gifs dekoriere. Nachdem Sie beispielsweise eine Nachricht gesendet und einen Fehler festgestellt hast, kannst Du diese innerhalb von 48 Stunden bearbeiten. Darüber hinaus kannst Du gesendete Nachrichten jederzeit löschen (auch beim Gesprächspartner, dass von diesen Nachrichten ist nirgendwo eine Spur vorhanden bleibt )

Also auch hier Datenschutz pur durch Datenvermeidung. Aber: Was weg ist ist halt weg- einmal gelöschtes ist nicht widerherstellbar.